Markus Feistle - Finanzberatung
Markus Feistle - Finanzberatung
Die richtige Ballance aus Sicherheit und Rendite
Die richtige Ballance aus Sicherheit und Rendite

Disaster - keine Leistung aus dem Versorgungswerk bei teilweiser Berufsunfähigkeit

Als Arzt sind Sie grundsätzlich über Ihr berufsständisches Versorgungswerk gegen Berufsunfähigkeit versichert. Niedergelassene Ärzte erhalten in der Regel aber nur eine Berufsunfähigkeitsrente, wenn Sie zu 100% berufsunfähig sind.

 

Weitere Voraussetzung für die Zahlung einer berufsständischen Berufsunfähigkeitsrente ist, dass ein freiberuflicher Arzt im Falle einer Berufsunfähigkeit seine Zulassung zurückgibt, also seine Tätigkeit vollständig aufgeben muss. Dies ist jedoch oftmals wegen finanzieller Verpflichtungen aus der Arztpraxis wirtschaftlich nicht möglich

 

<<zurück zur Berufsunfähigkeit

Private Berufsunfähigkeitsversicherung ist für Ärzte zwingend notwendig - Fallbeispiele

Drei typische Grundfälle, die über eine Berufsunfähigkeitsversicherung versichert sein sollten:


Fall 1

Ein Assistenzarzt, der aufgrund eines erlittenen Unfalls die Beweglichkeit seines rechten Daumens einbüßt und deshalb seinen Beruf als Arzt nicht mehr ausüben kann, weil er zumindest zu 50% berufsunfähig ist, sollte die volle Berufsunfähigkeitsrente erhalten.

 

Fall 2

Wenn ein Arzt aufgrund orthopädischer Beschwerden zumindest zu 50% berufsunfähig wird und seine bisherige ärztliche Tätigkeit im Rahmen seiner verbliebenen gesundheitlichen Möglichkeiten fortführt, sollte er die volle Berufsunfähigkeitsrente erhalten.

 

Fall 3

Der Berufsunfähigkeitsversicherer sollte auch die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente erbringen, wenn zum Beispiel ein Chirurg aufgrund einer Handverletzung zu mehr als 50% berufsunfähig ist und deshalb nicht mehr operieren kann, er aber eine gutachterliche Tätigkeit ausübt, bei der er die Hälfte seines bisherigen Einkommens erwirtschaftet.

 

<<zurück zur Berufsunfähigkeit

Lebens- Rentenversicherung

kündigen - Service

Kontakt und Anschrift

Markus Feistle

Treffpunkt Finanzen

Moltkestr. 92

45138 Essen

Telefon

+49 201 4 69 96 50

E-Mail

feistle@treffpunkt-finanzen.de

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Empfehlung

Das Leben hält so manche Überraschung bereit. Diese Empfehlungen  hingegen überzeugen und machen Sie zu Profiteuren.

Erfahren Sie mehr

Aktuelles

{if:adminMode}
{trans:no-articles}
{end:if}

Finanzkrise spitzt sich zu. EZB bestätigt: Die Bank-Guthaben in Europa sind nicht sicher. Niederländische Bank setzt Auslieferung von Gold aus...

 

Alle Meldungen